Relativitäten - Ausschnitte einer immerwährenden Handlung

Videoinstallation und Performance - ein musikalisch-visuelles Ereignis

 

anlässlich der Langen Nacht der Wissenschaften 2012

2. Juni 2012 Beuth Hochschule für Technik, Berlin

 

Ein zeitloses Ereignis für Stimmen, Körper und Videoinstallation: „Figuren“ bilden Choreografien, vokal improvisierend. In einer Videoinstallation „spiegelt“ sich die Gegenwart der Handlung als Vergangenheit aus verschiedenen Perspektiven. 

 

Videoinstallation und -programmierung: Michael Steppat 

 

<<      Zurück     Weiter      >>